“The world begins with every kiss” – Joan Fontcuberta

Barcelona hat mich auch dieses Mal in den Bann gezogen und es gab mal wieder Neues zu entdecken. Einfach klasse fand ich dieses Kunstwerk von Joan Fontcuberta, das am Plaça d’Isidre Nonel in der Ciutat Vella seit dem Sommer 2014 zu sehen ist.

Das Besondere daran? Jeder Bürger Barcelonas war aufgefordert, ein Foto einzuschicken oder eines zu machen, was für ihn persönlich den Begriff “Freiheit” (freedom) darstellt. Aus den eingeschickten Photos wurden unzählige Fliesen erstellt, die in der Summe diesen Kuss darstellen. Die Installation ist damit sowohl aus der Ferne ein Blickfang,

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

als auch aus der Nähe – hier mal ein paar Beispiele:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unser Hotel war in der Nähe, deshalb sind wir öfter an der Stelle vorbei gekommen – immer standen Menschen davor und haben sich die Photos angeschaut. So muss öffentliche Kunst im Straßenraum aus meiner Sicht sein: das Interesse der Vorbeikommenden wecken und die Besonderheit der Stadt (also in diesem Fall die Einwohner) repräsentieren.

This entry was posted in Reisen and tagged , .